Galaxy S3 – Branding entfernen für Anfänger

i9305 Galaxy S3 LTE schwarzDas Branding entfernen ist leichter als man denkt und vergleichbar mit dem Flashen einer neuen Firmware. Damit das S4 trotzdem heil bleibt, haben wir eine Schritt-für-Schritt Anleitung für Anfänger erstellt.

Geht man nach der Anleitung vor, kann man sich über ein völlig freies Smartphone freuen.

Die Vorbereitung des PC

Nichts geht über eine gute Vorbereitung – auch wenn man nur ein Branding entfernen will. Am besten fängt man damit an, sich die benötigten Programme zu besorgen:

Beim Entfernen des Brandings sollte man unbedingt darauf achten die zum Gerät passende Firmware zu flashen!!!

Galaxy S3 vorbereiten

Als erstes wird Samsung Kies installiert und das S3 damit gesichert. Danach trennt man das Telefon vom PC und schaltet es ab. Nun entpackt man Odin und startet es als Administrator (Rechtsklick –> ausführen als –> Administrator).

Nun schaltet man das Galaxy unter Drücken und Halten von “Leiser” und “Home” wieder ein. Die darauf erscheinende Meldung bestätigt man mit “Lauter”. Das Smartphone ist nun im Download Modus und bereit, sein Branding zu entfernen.

>>Noch mehr Flash-Tuts

Branding entfernen

Branding entfernen auf Galaxy S3

Odin flasht eine neue, brandingfreie Firmware auf das Galaxy S3. Auto-Reboot sollte deaktiviert sein.

Nachdem Odin gestartet ist, schließt man das S3 wieder an eine freie USB-Schnittstelle am PC an. Eines der ID:COM Felder sollte nun eine Verbindung anzeigen.

Nun fügt man unter PDA die heruntergeladene Firmware ein. Hierbei muß man dringend darauf achten, die richtige Firmware zu nehmen: S3 Firmware für ein S3, S3 LTE Firmware für ein S3 LTE. Tut man das nicht, hat man danach kein S3, von dem man das Branding entfernt hat, sondern ein S3, von dem man die Funktionen entfernt hat. Man kann es dann super als Untersetzer für Getränke nehmen, aber ein Smartphone ist es dann nicht mehr!

>> App-Vorstellung: Hungry Sharks

Wenn alles fertig ist, muss man nur noch mit Start, den Flash-Vorgang beginnen. Nach ca 5 Minuten sollte Odin Erfolg vermelden. Nun kann das Galaxy S3 neu gestartet werden. So leicht ist Branding entfernen!

Sollte man Root benötigen oder gehabt haben, muss man das S3 wieder neu rooten!

Ich hoffe, dass alles geklappt hat, sollte es dennoch Fragen geben, hinterlasst uns einen Kommentar, folgt uns auf Twitter oder Facebook!